Bollito di manzo

Bollito di manzo

Bollito di manzo Siedfleisch vom Rind Als unser Freund Piere Tami einmal bei uns zu Gast war, schlug er vor, Siedfleisch zu kochen. Anna war diesem Vorhaben gegenüber sehr skeptisch, weil sie aus ihrer Kindheit keine gute Erinnerung an Siedfleisch hatte. Bei ihr...
Tomaxelle

Tomaxelle

Tomaxelle Fleischröllchen nach genuesischer Art Die etwas ungewöhnliche Bezeichnung dieser ligurischen Spezialität stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so etwas wie „Wurstfinger“. In der Tat erinnern diese gefüllten Fleischröllchen mit den eingeklappten Enden ein...
Gamberi allo zafferano

Gamberi allo zafferano

Gamberi allo zafferano Crevetten im Sarfransud Crevetten, auch Garnelen genannt, gibt es in verschiedenen Grössen, und sie werden vorgekocht oder roh verkauft. Ich benutze immer ungekochte jener Grösse, die in Italien gambero heissen und etwa 7.5 cm lang sind. ​...
Stinco di vitello

Stinco di vitello

Stinco di vitello Kalbshaxe in Rotwein Kalbhaxen kennen wir in Scheiben geschnitten wie man sie für das berühmte osso buco verwendet. Für dieses Rezept braucht es aber eine ganze Haxe, die man in der Regel beim Metzger vorbestellen muss. Zutaten und Zubereitung 4...
Filetto di Wellington

Filetto di Wellington

Filetto di Wellington Filet Wellington ​ Dieses klassische Rezept ist für spezielle Gelegenheiten immer eine gute Wahl. Übrigens soll das Rezept auf den Duke von Wellington zurückgehen, dem nach der Schlacht von Vitoria (1813) ein in Teig eingebackenes Filet serviert...